B,P

MundarthochdeutschAnmerkungenSteirischer Wortschatz Unger-Khull
(auf)bölzn
aufpfropfen, mit einer Stütze versehen
ba kloa
in kleinen Schritten „bei klein“
baad
welk, halb verdorrt
bachalwoam
angenehm warm
Bahöll
Lärm, Aufsehen, übertriebenes Getue„Pahéll“ Seite 45
Bai, Baiveigl
Bienen „Bienenvögel“
Baidl
Beutel
baidln
schütteln beuteln
Baischl
Lunge
balafla
ungefähr, nebenbei, ohne genau Acht zu geben beiläufig
Bambölza
übergenauer Mensch
Bamkeistn
Kastanien
ban Boun oum
am Dachboden “am Boden oben”
banuat
am Ende, am Rand
Batal
Lätzchen zum Verhindern des Anpatzens der Kleidung Barterl
Batl
Krampus
Bauanochtl
ein Viertel Wein Bauern-Achtel
Bauwoaz
Weizen
beimban
klopfen, hämmern
Bein
Beeren
beinzn
jmd von einem Ort vertreiben, jmd nachdrücklich auffordern irgendwohin zu gehen„Pensen“ Seite 66
Beittl
Gemüsegarten Beet
Betn, die
Rosenkranz von beten
Biaa(d)ln
Walderdbeeren
Biachnbeisn
Birkenbesen, ein grober Besen aus jungen Birkenästen
Biadl
Brocken
Biagl
Schenkel und/oder Keule vom Hendel
biaschtn
Alkohol trinken bürsten
bifflt
klumpig, eingetrocknet, nicht mehr geschmeidig
bifflta Boun
grobschollige, eingetrocknete Erde
Biggal
Info
Haferpflaume, Kriecherl
Binggal
ein zu einem Bündel gebundenens Tuch zum Tragen von kleinen Gegenständen
bittln
freien, für sich selbst oder einen Bekannten um die Hand eines Mädchens anhalten
Blai
Bleistift
Blea
Blüten
Bleambl
dümmlicher, sich für klug haltender Mensch
bleazln
blinzeln
Blitschn
schlechtes Getränk, z.B. schlechter Kaffee
blitschn
verschütten
bloach
blassbleich
Blochn
Plane Plache
Blochnhiata
dummer, unfähiger Mensch (der die Plane, auf dem das Getreide liegt, vor Hühnern hüten muss)
Bluatkraitl
Schafgarbe „Blutkraut“
Bluza
Kopf, auch als Schimpfwort
Boa
Knochen Gebeine
Boachal
freundlich-mittleidiger Ausdruck für ein Kind
Boageist
Knochengerüst, Knochengespenst
Boan
Bohnen
Boanbrai
ein Gericht aus Reis und Bohnen Bohnenbrei
Boanschadl
Fisole Bohnenschote
Boggal
teigartige Masse, auch: abwertend für eine misslungene Mehlspeise
Bölla
Maisspindel
botzat
patzig (z.B. Schnee)
Bousnigl
boshaftes Kind
Boznlippl
Mann der immer nachgibt und sich nicht durchsetzen kann, nachgiebiger Schwächling
Brai
Brei
Brechl
Gerät zum Brechen des Flachses (Lösen der holzigen Anteile von den wertvollen Fasern)
Brefal
abwertend für ein „zu kleines“ Ding lat. brevis
Breinn
Bremse, Stechfliege
Breinn- wein
Bremsen abwehren, (z.B. vom Kuheuter)
broukn
pflücken, sammeln (z.B. Erdbeeren)
brunzn
urinieren
Bugl
Rücken Buckel
Bülln
heulendes Geräusch einer Sirene, Warnsignal eines Zuges
Bülloa
faules Ei
Burgundabloutschn
Burgunderblätter
Buschgawettl
Blumenstrauß
Pappm
Mund
passn
warten, auflauern
Pate
Todesanzeige Parte
Pfiascha
Pfirsich
Pflua
Pflug
Pfoat, die
Hemd
Pfölfa Bouschn
?, wertloses Gebüsch
Pfölfan
?, wertloser Baum
Pipm
Auslasshahn für Flüssigkeiten Pipe
Plafoun
Deckefranz. Plafond = Decke
Plafountuscha
Person die "nicht ganz auf der Höhe" ist
Platouwogn
Plateau Wagen
Platsche(a)n
Wunde, Fleck, Pfütze
Popalweach
abwertend für nur der Unterhaltung dienendes Gehabe
Preibstling
Erdbeeren, Pröbstlinge
pritschln
mit Wasser spielen, Wasser verschütten
Pritschn
vom Boden abgehobene Fläche zum Liegen oder Lagern von Dingen, Plattform, auch Schimpfwort für eine Frau