F,V

MundarthochdeutschAnmerkungenSteirischer Wortschatz Unger-Khull
faan
sieben (z.B. Mehl, nicht jedoch ungemahlenes Getreide)germ. fawjan = Getreide reinigen; feinen?
Fadl
Schwein
Fadl schnein
ein Schwein kastrieren schneiden
Faichtn
Fichte
Faitl
Taschenmesser
Faloutt
Gauner
falschn
feilschen
Fankal
kleine Stück von etwas, Schneeflocke
fankaln
leicht schneien
Fatschn
Binde, zuerst aufgetragener (äußerer) Teil beim Verputzen der dann als Bezugsfläche dient
featn
voriges Jahr mhd. verne „im vorigen Jahr“
feixn
ernten
Fezn
Lappen, Stück Stoff
fia la und fia nigs
für nichts und wieder nichts
Fialarei
Verspottung, Verhöhnung, Mobbing
fialn
verspotten, „aufziehen“, ärgern
fian
jemanden mit einem Fahrzeug (mit einem oder mehr Rädern) wohinbringen, etwas liefern
Fiata
Arbeitsschürze
Flea
leichtes Stück StoffFlaum
Fleatschn
Schimpfwörter Frauen
fleazn
spritzen
Fleiggn
flacher Kuchen
Flox
FlachsFeldfrüchte
Foa
Farbe
Foafallouch
Info
jemand der (zu) viel redetSchimpfwörter Männer
foafaln
Info
unbedacht oder viel reden, herausquellen
Foafalsuppm
Info
Eintropfsuppe
Foafalweach
Info
dummes Geschwätz
foal
zum Verkauf feil
FoschingsgleigalFrühlingsknotenblumeFaschings-Glöckerl
Fossdaufn
Fassdaube
foupm
jemanden aufziehen, ärgern, zum Besten halten foppen
Fouz
Mund
Fouzhouwl
Mundharmonika „Fotz- Hobel“
Fouzn
Watsche, Ohrfeige
fouzn
jmd. Ohrfeigen
Fraida
Freitag
fraschn
neugierige Fragen stellen, jmd ausfragen
Fruajoo
Frühjar, Frühling
Fuagl
Rechenstiel
Funzl
schwaches Licht
Fuzl
ein kleines Stückerl von etwas; Schnipsel
valeigg
verstopft verlegt
vatschepan
verkaufen verscheppern
vawoadagglt
missraten
Vicha
Vieh, ursprünglich nur Rinder!
Viha(u)p
Teil eines Ackers (meist zur Straße hin) der nicht gepflügt wird
vrau
vorne, voran
vuafeatn
vorvoriges Jahr