O,Ö

MundarthochdeutschAnmerkungenSteirischer Wortschatz Unger-Khull
o
ab
Oa
Ei, Eier
Oaschkizla
Hagebutte Arschkitzler
Oaschpais
Eierspeis
oast
einmal („Oast dawisch i di!“ - „Einmal erwische ich dich!“)
Obouk Info
komprimierter Lehm, MergelAbbock"Opock" Seite 481
Obrandla
Mensch mit geschäftlichem Misserfolg jemand der durch einen Brand sein Haus verloren hat
Odla
Nadeln (von einem Baum)
ofadln
Ferkel gebären
ofouzn
abwatschen
oglintnt
abgelindert (z.B. die Kälte in einem nur schwach beheizten Raum)
ogölln
abrutschen abgellen
ohölza
Holz das außen entlang der Maserung absplittert (z.B. bei einem Schaufelstiel)
olagsln
jemanden dazu überreden etwas herzugeben"lachseln" Seite 422
Ölksn
gewöhnliche Traubenkirsche (ein Baum/Strauch)
oloatn
ableiten
Omalettn
Palatschinken
ooft
dann engl. after
oschtouttan
schrittweise zurückzahlen abstottern
osuachn
abnagen, zb Knochen absuchen
oteatn
töten, den „Rest geben“abtöten
otschapian
verschwinden, abhauen
Oumm
Spreu„Am“ Seite 17
Oummraida
Sieb um Spreu vom Weizen zu trennen
ounascht
anders
owa
hinunter, nach unten, runter